Antonio Banderas
© Wireimage.com Antonio Banderas

Antonio Banderas Pinsel statt Degen

Antonio Banderas wird in einer Filmbiografie die Rolle des surrealistischen Künstlergenies Salvador Dalí übernehmen. Mit Waffen kennt der ehemalige Zorro-Darsteller sich bestens aus. Nun muss er sich am Pinsel beweisen

Pinsel statt Degen heißt es jetzt für Ex-Zorro-Darsteller Antonio Banderas. Der spanisch-stämmige Schaupieler wird die Rolle des spanischen Künstlers Salvador Dalí in einer Filmbiografie übernehmen.

Die Dreharbeiten sollen laut "Daily Express" Anfang 2009 beginnen - 20 Jahre, nachdem Salvador Dalí im Alter von 85 Jahren gestorben ist. "Con Air"-Macher Simon West wird bei dem Projekt Regie führen. Mit musikalischer Untermalung und dem Einsatz spezieller visueller Kunsteffekte soll das Schaffen Dalís in Szene gesetzt werden.

Dieser Film wird nur eine von drei biografischen Aufarbeitungen des Lebens des Surrealisten sein. Banderas' Kollege Al Pacino wird die Kunstikone ebenfalls verkörpern - er ist der Hauptdarsteller in Andrew Niccols Streifen "Dali + I: The Surreal Story". Jungschauspieler Robert Pattinson (der Vampirknabe aus "Twilight") wird in Zukunft als junger Dalí zu sehen sein: In "Little Ashes" liegt der Focus auf den jugendlichen Liebesaffären des kreativen Genies.

gsc