Anthony Minghella
© Wireimage.com Anthony Minghella

Anthony Minghella Starregisseur ist tot

Schock in Hollywood: Mit nur 54 Jahren starb der englische Regisseur Anthony Minghella. Er erhielt 1997 für seinen Film "Der englische Patient" einen Oscar

Oscar-Preisträger Anthony Minghella ist überraschend gestorben. Dies teilte seine Agentin Judy Daish mit. Über die genauen Umstände sowie die Todesursache wurde noch nichts bekannt gegeben.

Der 54-Jährige, der 1997 mit der begehrten Trophäe im Bereich Regie für "Der englische Patient" ausgezeichnet wurde, stammte ursprünglich aus England und war auch als Dramatiker und Drehbuchautor tätig. Als Regisseur drehte er neben dem "Englischen Patient" Filme wie "Der talentierte Mr. Ripley" und "Unterwegs nach Cold Mountain". Außerdem lehrte er einige Zeit an der Universität von Hull, an der er auch studierte und war Mitglied des "British Film Institute". Derzeit war er unter anderem als Produzent für "Der Vorleser" tätig.

Minghella war mit Carolyn Choa verheiratet und hinterlässt Sohn Max und Tochter Hannah.