Anthony Hopkins
© Getty Images Anthony Hopkins

Anthony Hopkins Liebling am Set

Die Crew seines neuen Films findet, dass Anthony Hopkins der netteste Mensch im Showgeschäft ist - ob es daran liegt, dass er sein Team mit Geschenken überschüttet?

In dem oscraprämiierten Film "Das Schweigen der Lämmer" machte sich Anthony Hopkins einst als Mörder Hannibal Lecter einen Namen. Dass der Schauspieler privat aber alles Andere als zum Davonrennen ist, weiß zum Beispiel seine Filmcrew zu berichten.

Das Team am Set zum neuen Woody-Allen-Film, bei dem Hopkins übrigens mit Freida Pinto und Naomi Watts vor der Kamera steht, wählte ihn nun nicht nur zum Set-Liebling sondern gleich zur nettesten Person im ganzen Showgeschäft.

Der Grund? "Während des Drehs flog er nach Italien und brachte allen am Set Geschenke mit. Die Make-Up-Mädchen bekamen Seidenschals, einigen malte er sogar Bilder", so ein Insider zur britischen Zeitung "Daily Express".

Zuneigung erkaufen, dass kann ja jeder. Aber nein, der 72-Jahre alte Schauspieler besticht auch durch seinen Humor, mit dem er am Set die ganze Crew zum Lachen bringt. "Er ist so lustig", schwärmte der Insider weiter, "er muss der netteste Mensch im Showgeschäft sein!"

Dass es in Hollywood also nicht nur divenhaftes Benehmen gibt, beweist uns Sir Anthony Hopkins - trotz Adelstitel!

dla