Anne Heche Das ist ihr kleiner Atlas

Anne Heche zeigt erstmals ihren Sohn Atlas. Der Kleine guckt zwar etwas traurig, aber eigentlich ist er ein fröhliches Kerlchen - findet jedenfalls Papa James Tupper

Wie niedlich! Anne Heches kleiner Sohn Atlas sieht eingekuschelt auf dem Arm seiner Nanny zwar etwas traurig, aber trotzdem total bezaubernd aus. Gemeinsam mit Mama Anne, Papa James Tupper und besagter Nanny war der drei Monate alte Stöpsel in Santa Monica unterwegs.

Atlas' muckeliger Gesichtsausdruck täuscht allerdings über sein sonst sehr sonniges Gemüt hinweg. "Ich dachte immer, Babys würden ständig schreien. Das macht er aber nicht wirklich. Er ist sehr süß", schwärmte James Tupper im US-Magazin "People" über seinen Sohnemann.

Dennoch kann der Kleine bisweilen recht fordernd sein. "Es ist ein bisschen so, als hätte man einen unvernünftigen Arbeitgeber. Er gönnt uns einfach keine Pause", so James.

Doch der Schauspieler ist insgesamt ganz hingerissen vom Nachwuchs. "Er badet in Liebe und Aufmerksamkeit. Es ist wie ein wahr gewordener Traum."

Durch den kleinen Atlas ist ihre Familie komplett: James ist der Stiefvater von Annes Sohn Homer aus ihrer Beziehung mit Coley Laffoon. Anne Heche und James Tupper sind seit Herbst 2007 ein Paar - sie hatten sich beim Dreh von "Men in Trees" ineinander verliebt.

jwa