Anne Hathaway

Peinlicher Flirt mit Bond

Filmstars sind nicht vor peinlichen Momenten gefeit: Für Anne Hathaway endete ein Flirt mit Daniel Craig während einer Party mit Beleidigungen

Anne Hathaway, Daniel Craig

Filmpremiere

Les Misérables

Hugh Jackman mit seiner Frau Deborra-Lee Furness im New Yorker "Ziegfeld Theater"
Anne Hathaway
Amanda Seyfried, Eddie Redmayne und Samantha Barks
Russell Crowe

29

Auch Stars können Fans von anderen Stars sein. Deshalb sei ganz aufgeregt gewesen, als sie auf einer Golden-Globe-Party traf, wie sie nun erzählte. Die Begegnung war jedoch alles andere als glamourös. Sie endete in einem Missverständnis und üblen Gesten.

In der US-amerikanischen Talkshow "Chelsea Lately" erzählte die "Les Misérables"-Darstellerin, wie es zu dem peinlichen Zusammentreffen kam. "Ich sitze da und hänge mit all diesen unglaublichen Schauspielerin herum. Dann kommt Daniel herein", sagte . "Ich dachte 'Oh mein Gott, da ist Daniel Craig, das ist toll, er sieht so gut aus'." Doch schon nach einem kurzen Moment des Flirtens mit ihm, wendete sich das Blatt.

Der Schauspieler habe die 30-Jährige direkt angeschaut und gesagt: "Hey du. Fuck you!". Ihre verwunderte Antwort darauf sei natürlich ebenfalls "Fuck you!" gewesen, erzählte Anne Hathaway unter dem Gelächter des Talkshow-Publikums. Auch auf seine zwei Mittelfinger, die Craig in diesem Moment nach oben gestreckt habe, reagierte die Schauspieler entsprechend und gab ihm die gleiche Geste zurück.

Erst in diesem Moment habe sie gemerkt, dass die Aufmerksamkeit des 44-Jährigen gar nicht auf sie gerichtet war, sondern galt. "Oh nein, nein, du nicht", habe Daniel Craig zu Anne Hathaway gesagt und auf den Regisseur ("Der Vorleser") gedeutet, der hinter ihr stand. Der ""-Darsteller wollte mit den unverschämten Gesten offenbar nur mit seinem Freund scherzen. "Da habe ich gemerkt, dass ich einfach nur ein Idiot bin", erzählte Anne Hathaway lachend.

Sie scheint peinliche Momente momentan anzuziehen. Erst bei der New-York-Premiere von "Les Misérables" am 10. Dezember wurde sie beim Aussteigen aus einer Limousine fotografiert und alle Welt sah, dass sie keine Unterwäsche trug. Als "katastrophal" bezeichnete Anne Hathaway den Vorfall daraufhin. Die Begegnung mit Daniel Craig scheint sie aber besser weggesteckt zu haben.

iwe

Mehr zum Thema

Star-News der Woche