Aniston Mayer
© Wireimage.com Aniston Mayer

Aniston + Mayer Getrennte Wege

Auch dieses Mal hat Jennifer Aniston offenbar nicht die große Liebe gefunden: Nach nur wenigen Monaten trauter Zweisamkeit soll John Mayer sich von ihr getrennt haben

Bereits gestern gab es Gerüchte, dass John Mayer und Jennifer Aniston sich getrennt haben. Der "Daily Mirror" vermeldete, dass das Paar sich zunächst eine Beziehungs-Auszeit genommen hatte und John Mayer letztlich doch Schluss machte.

"Die Beziehung war schon seit einiger Zeit ziemlich angespannt. Sie haben sich für eine Pause entschieden, und hofften, dass die Trennung sie stärker machen würde. Leider hat das nicht funktioniert. John hat sich entschieden, die Beziehung zu beenden, weil er ihr nicht die Art von Bindung bieten kann, die sie verdient", sagte ein Insider der Zeitung.

Weiterhin sagte er, dass die Berichte, Jen wolle noch in diesem Jahr heiraten und ein Baby bekommen, nicht stimmen. Dennoch wollte sie Pläne für eine gemeinsame Zukunft schmieden.

Mittlerweile haben auch andere Freunde aus dem Umfeld des Paares die Trennung bestätigt. "Sie hatten eine tolle Zeit zusammen, aber sie befinden sich derzeit einfach in unterschiedlichen Lebenssituationen", sagte eine Quelle dem "People"-Magazin. Ein anderer Freund von John Mayer, der ebenfalls nicht an eine Versöhnung der beiden glaubt, fügte hinzu: "Er beendet Beziehungen nie mit einer weißen Weste. Er lässt alles so lange laufen, bis es nicht mehr geht und verabschiedet sich dann für immer."

Jennifer Aniston und John Mayer zeigten sich erstmalig im April diesen Jahres gemeinsam in der Öffentlichkeit. Anschließend sah man sie kaum einen Tag getrennt voneinander: Er begleitete sie zu ihrer Premierenparty, sie folgte ihm zu Konzerten sogar bis nach Europa.

Beide Sprecher wollten sich bislang nicht zu der Trennung äußern.

jgl