Aniston + Wilson

Neuer Liebes-Dreh

Als hätten sie nur aufeinander gewartet: Jennifer Aniston und Owen Wilson drehen in Miami eine romantische Komödie - und verzaubern alle auch nach Drehschluss

Jennifer Aniston - Beginn einer großen Liebe

Jennifer Aniston - Beginn einer großen Liebe

Eine heftige Bö,

und schon ist es passiert. Der Windstoß fegt Jennifer Aniston den Sand ins Gesicht, mühsam hält sie ihr flatterndes Mini-Kleid mit beiden Händen fest. Einige Mitglieder des Teams fangen an zu grinsen, prompt muss auch Jennifer lachen. Was bei ihren meisten Hollywood-Kolleginnen zum Zickenterror oder zu einem mittleren Tobsuchtsanfall geführt hätte, nimmt sie mit Coolness und Humor. Und Co-Star Owen Wilson? Der betrachtet Jennifer fasziniert und wischt dann mit einem Ärmel seines Hemds vorsichtig die Sandspuren aus ihrem Gesicht.

Jennifer Aniston

Das Leben ist keine Seifenoper

MTV Movie Awards 2012: ... Jennifer Aniston wird als bester Leinwand-Fiesling für ihre Rolle in "Kill the Boss" ausgezeichnet.
22. Februar 2012: Jennifer Aniston strahlt neben ihrem persönlichen Stern. Von Freund Justin Theroux gab es anschließend ein Küs
Justin theroux und Jennifer Aniston beim Liebesurlaub auf Hawai
Juli 2011

33

Dass es zwischen beiden prickelt, ist in jedem Moment zu spüren. "Meine Traumfrau sollte unbekümmert und normal sein, ich will keine von diesen abgedrehten Hollywood-Tussis", beschrieb Owen Wilson sein Ideal vor einiger Zeit gegenüber GALA. Genau dieser Typ steht nun in gemütlichen Ugg-Boots und Strickjacke vor ihm am Strand, spielt für die Komödie "Marley & Me" sogar seine Frau. Einträchtig wie ein echtes Ehepaar sieht man Jennifer und Owen in den Drehpausen mit dem Skript in der Hand am Meer entlangschlendern. Und das, so wundert sich ein Freund gegenüber der US-Zeitschrift "Star", obwohl Jen bei der Arbeit normalerweise als Einsiedlerin gelte, die sich zum Lernen am liebsten in eine ruhige Ecke verkrieche. Bei dieser Produktion jedoch scheint alles anders.

Vielleicht auch, weil Owen anders ist als die meisten Männer, die Jennifer bislang kennenlernte. Ihm gelingt es im Handumdrehen, sie am Set mit seinen Sprüchen aus der Reserve zu locken. Und ein witziger Mann hat bei ihr eindeutig die besten Chancen: "Der Richtige muss mich vor allem zum Lachen bringen, ich will viel Spaß mit ihm haben", erzählte sie GALA einmal. Einer Freundin vertraute sie vor Kurzem an, dass sie selbst überrascht sei, wie gern sie Owen um sich habe. Und das nicht nur während der Dreharbeiten und in den Pausen.

Abends plaudert das Leinwand-Paar bei Kerzenlicht weiter, wie kürzlich auf der Beachfront-Terrasse des Restaurants "Azul" im Erdgeschoss des Hotels "Mandarin Oriental" oder wenig später bei etlichen Litschi-Martinis an der Bar. An Gesprächsthemen mangelt es ihnen nie: Beide lieben Yoga und ließen für die Zeit in Miami sogar einen eigenen Trainer einfliegen. Der Yogi kommt immer dann zum Einsatz, wenn Jennifer ihre spätnachmittägliche Gassi-Runde mit Corgi-Terrier-Mischling Norman beendet hat. Auch eine Passion, die sie mit Owen teilt, er ist genauso hundevernarrt.

Was die Wahl-Kalifornier - in Malibu leben sie nur wenige Villen auseinander - jedoch am meisten verbindet, ist ihre Vergangenheit. Beide haben viel durchgemacht, viel gelitten. Jennifer Aniston musste nach der demütigenden Trennung von Brad Pitt ein Männer-Debakel nach dem anderen verkraften, Owen Wilson den Selbstmordversuch, den er vergangenen August nur knapp überlebte. In Hollywood gilt man mit diesem Hintergrund schnell als Außenseiter, wird mitleidig belächelt. Das Gefühl, dass hinter ihrem Rücken getuschelt wird, kennen sowohl Jennifer als auch Owen nur zu gut.

Als Außenstehender Zugang zu dieser Welt zu bekommen ist kaum möglich. Owens Ex-und-wieder-Freundin, dem ewigen Sonnenschein Kate Hudson, 28, gelang es nicht. Als Überraschungsgast flog sie mit Söhnchen Ryder Russell kürzlich aus Los Angeles ein. Owen, so heißt es, freute sich über den Besuch. Doch offenbar nicht genug - wenige Tage später reiste Kate überstürzt Richtung Bahamas ab. Auch Jennifer Anistons aktueller Lover Brian Bouma, 37, wartet derzeit vergeblich auf eindeutige Liebeszeichen. Zwar schickt ihm Jen ab und zu eine flüchtige SMS nach Vancouver, ihr Interesse an dem Set-Mechaniker sei jedoch längst erlahmt, heißt es aus ihrem Umfeld.

On-Off-Beziehung: Owen Wilson und Kate Hudson

On-Off-Beziehung: Owen Wilson und Kate Hudson

Sich vorschnell auf einen bestimmten Mann festzulegen ist ihre Sache jedenfalls nicht mehr. Genausowenig möchte sie einer guten Kollegin wie Kate Hudson ernsthaft in die Quere kommen. Sie genießt es, die Umworbene zu sein und angeflirtet zu werden. In Sachen koketter Augenaufschlag gilt sie mittlerweile als wahre Meisterin. Auch dieses unaufgeregte Single-Gefühl teilt sie mit Owen Wilson, genau das macht sie so attraktiv für ihn. Nach der langen Zeit im Krankenhaus will er sein zurückgewonnenes Leben genießen, noch keine bindende Verpflichtung eingehen, wie Kate Hudson sie fordert. Das bedeutet: Spaß, flirten, zwischendurch mit den Jungs abhängen, mit ihnen über Frauen plaudern.

Einige Kumpels sind zur Unterstützung mit nach Florida gekommen. Vor allem sein bester Freund Woody Harrelson weicht ihm kaum von der Seite. Mit Ausflügen, extra organisierten Basketballspielen und Pool-Partys sorgt der umtriebige Woody dafür, dass sich Owen nie einsam fühlt. Wenn Woody Harrelson selbst arbeiten muss, kümmert sich Owens Familie rührend um den Rekonvaleszenten. Zum Sohn seines Bruders Andrew hat er mittlerweile fast ein Vater-Sohn-Verhältnis. Er bezahlt dem Kleinen die Privatschule und lädt ihn regelmäßig zu Set-Besuchen ein. Und falls er sich einmal nach eigenen Kindern sehnen sollte, weiß Owen Wilson ja nun, wie die Idealbesetzung für die Rolle der Mutter aussieht - und wo er sie findet.

Star-News der Woche

Gala entdecken