Ein Küsschen für den Pokal: Angelique Kerber feiert ihren Sieg bei den Australian Open in Melbourne
© ddp images Angelique Kerber

Angelique Kerber Traumhafter Triumph

Angelique Kerber hat die Sensation geschafft: Im Finale der Australian Open besiegte die Tennisspielerin Top-Favoritin Serena Williams und holte damit als erste Deutsche seit 17 Jahren einen Grand-Slam-Titel

Angelique Kerber: Cristiano Ronaldo steigt gegen seinen Kumpel, den UFC-Kämpfer Connor McGregor in den Ring. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Sport + Fitness
316
Wie die Stars ihren Körper in Form bringen, können Sie hier sehen

Deutschland ist im Tennisfieber! 17 Jahre nach dem Sieg von Steffi Graf, 46, in Paris hat erstmals wieder eine deutsche Spielerin ein Grand-Slam-Turnier gewonnen.

Sensationeller Sieg gegen Serena

Angelique Kerber hat die Sensation geschafft und sich am Samstag (30. Januar) in einem packenden Finale den Grand-Slam-Titel bei den Australian Open in Melbourne geholt. Die 28-Jährige besiegte die 34-jährige Top-Favoritin Serena Williams in drei spannenden Sätzen mit 6:4, 3:6 und 6:4. Damit steigt die gebürtige Bremerin auf Platz zwei der Weltrangliste auf.

"Ich möchte dich heiraten"

Für Angelique Kerber war es das erste Grand-Slam-Finale ihrer Karriere. In den sozialen Netzwerken ist die Freude über den historischen Sieg derweil riesig. Von überall hagelt es Gratulationen und Glückwünsche. Tenniskollegin Andrea Petkovic, 28, schrieb beispielsweise auf Twitter: "Angelique. Du bist der Wahnsinn. Ich möchte dich heiraten."