Angelina Jolie
© Wireimage.com Angelina Jolie

Angelina Jolie Die Sorgen müssen draussen bleiben

In Saint Jean erholt sich Angelina Jolie während der letzten Wochen ihrer Schwangerschaft. GALA besuchte das Städtchen an der Cote d'Azur

Das ist doch nun wirklich sonnenklar,

wieso die beiden ausgerechnet nach Saint Jean gekommen sind!", sagt Madame Bernard resolut, und man glaubt es ihr sofort. Vor allem am frühen Abend entfaltet Saint Jean Cap Ferrat seinen unwiderstehlichen Zauber. Die Luft ist mild, duftet nach Pinien, und eine leichte Brise umweht die kleine Halbinsel am östlichen Abschnitt der Cote d'Azur. Über die Promenade des Jachthafens schlendern verliebte Paare, als hätten sie alle Zeit der Welt. Irgendwo spielt ein Radio, man hört ein Chanson. Derweil steht die resolute Madame Bernard hinter der Theke ihres exquisiten Feinkostladens "Boucherie Parisienne" - und hofft, dass die berühmteste Patchworkfamilie der Welt bald mal vorbeischaut. "Leider gehen die beiden nicht oft vor die Tür. Dabei wäre unsere Foie Gras bestimmt etwas für Monsieur Pitt und seine Frau."

Statt persönlich französische Spezialitäten auszusuchen, spielen "die beiden" lieber mit Maddox, Pax, Zahara und Shiloh im noblen Anwesen über den Hügeln des Ortes. Abends schaffen sie es dann gerade noch, den Kindern eine Gutenachtgeschichte vorzulesen: Nach dem Herumtoben und dem Planschen im Pool sind nicht nur die Kleinen geschafft. Tatsächlich haben Brad Pitt, 44, und Angelina Jolie, 32, bis auf ihren kurzen Familienausflug an den Strand des benachbarten Eze mit U2-Gitarrist The Edge noch nicht viel von der romantischen Kulisse mitbekommen. Sie leben hinter den dicken Mauern der Villa Maryland, dem Anwesen des milliardenschweren Microsoft-Gründers Paul Allen, in ihrer eigenen kleinen Welt.

Video

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Die Sorgen müssen draussen bleiben
  • Seite 2