Angelina Jolie, Brad Pitt
© Getty Images Angelina Jolie, Brad Pitt

Angelina Jolie + Brad Pitt Geburtstagsparty für die Zwillinge

Im Kreise der Familie feierten Angelina Jolie und Brad Pitt den ersten Geburtstag ihrer Zwillinge Vivienne Marcheline und Knox Léon

Man könnte annehmen, dass Angelina Jolie und Brad Pitt zum ersten Geburtstag ihrer Zwillinge Vivienne Marcheline und Knox Léon eine pompöse Party geschmissen hätten. Genau das Gegenteil war jedoch der Fall: Am 12. Juli feierten die Jolie-Pitts ganz unspektakulär und herrlich normal den Geburtstag ihrer jüngsten Kinder im Kreise der Großfamilie.

Mit dabei waren auch die stolzen Großeltern Jane und Bill Pitt, die extra aus Springfield (Missouri) anreisten, um bei der kleinen Feier dabei zu sein. Wie "People.com" schreibt, halfen die älteren Geschwister Maddox (7), Pax (5), Zahara (4) und Shiloh (3) beim Backen der zwei Kuchen: Einen für Knox und einen für Vivienne. Es war das gewohnt glückliche Chaos.

Auch wenn Angelina und Brad sich nicht mehr vorstellen können, ohne ihre Kinder zu sein, so zehrt die große Verantwortung manchmal an ihren Nerven. Ein Insider verriet dem "National Enquirer": "Es ist kein Geheimnis, dass Brad und Angie in den Seilen hängen, was die Beziehung angeht. Der Stress, sechs Kinder großzuziehen und zwei heiße Karrieren aufrecht zu erhalten, laugt sie aus."

Um ihre Liebe ein wenig aufzufrischen, will Hollywoods Traumpaar nun eine Fortsetzung von "Mr. Und Mrs. Smith" drehen. "In diesem Teil werden die Smiths Kinder haben, und das Verhalten der Kinder wird Teil der Story sein", berichtet die Quelle weiter. Ob die Kleinen aber wirklich in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern treten sollen, ist nicht bekannt. Sicher ist hingegen, dass die Kinder "Mr. und Mrs. Smith" sehen sollen, wenn sie älter sind: "Nicht viele Menschen können einen Film sehen, in dem ihre Eltern sich ineinander verlieben", sind sich Angelina Jolie und Brad Pitt einig.

jan