Angelina Jolie

Geschlechts- Umwandlung

Eigentlich sollte Tom Cruise die Rolle des Agenten "Edwin A. Salt" im gleichnamigen Thriller spielen. Doch jetzt übernimmt Angelina Jolie diesen Part - inklusive Drehbuchänderung

Angelina Jolie

Welch eine Überraschung: wird die Hauptrolle des Agenten "Edwin A. Salt" im gleichnamigen Spionagethriller übernehmen. Ursprünglich war für diese Rolle vorgesehen. Nun wird das Drehbuch eigens für die Schauspielerin umgeschrieben und auch der Titel wird auf die weibliche Darstellerin angepasst, berichtet das Branchenblatt "Variety".

Angelina Jolie

Supermama mit Sexappeal

Oktober 2013: Der frühere olympische Langstreckenläufer und Kriegsheld Louie Zamperini ist die Inspiration für Angelina Jolies zweite Regiearbeit "Unbroken". Der Film erzählt Zamperinis Überlebensdrama im Zweiten Weltkrieg, als der Pilot nach einem Flugzeugabsturz 47 Tage auf einem Floß im Pazifik trieb, bevor er von Japanern gefangen genommen wurde.
4. September 2013  Angelina Jolie ist im Flughafen von Los Angeles mit allen Kindern auf dem Weg zum Flieger nach Sydney.
Mai 2013: Eine Nachricht die bewegt:  Angelina Jolie ließ sich beide Brüste operativ entfernen, um das Brustkrebsrisiko zu verringern. Ihre Mutter Marcheline Bertrand starb 2007 im Alter von 56 Jahren an Krebs.
März 2013: Als Botschafterin des Menschrechts unterwegs.   Angelina Jolie besucht gemeinsam mit dem britischen Außenminister William Hague ein Flüchtlingscamp im Kongo.

42

In dem Film wird Angelina eine CIA-Agentin spielen, die von einem Überläufer als russische Spionin angeklagt wird und daraufhin flüchten muss. , mit dem Angelina 1999 bereits für "Der Knochenjäger" zusammenarbeitete, bleibt dem Thriller als Regisseur erhalten.

Tom Cruise soll angeblich überraschend von dem Projekt abgesprungen sein. Angaben zu den Gründen gibt es bislang nicht.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche