Angelina Jolie

Baby-bedingte Schwäche?

Angelina Jolie ist auf einem ihrer langen Flüge durch die Welt ohnmächtig geworden, hatte Nasenbluten und Krämpfe. Vielleicht ist sie nur überarbeitet. Aber auch die Vermutungen, sie könnte schwanger sein, mehren sich nun

Angelina Jolie

ist am 7. Februar während eines 18-stündigen Flugs vom Irak nach Los Angeles in Ohnmacht gefallen, wie jetzt erst bekannt wurde. "Sie hatte Nasenbluten und heftige Krämpfe. Plötzlich wurde sie ohnmächtig", erzählt ein enger Bekannter der Familie in der aktuellen Ausgabe des US-Magazin "Life & Style". Auf dem Flughafen musste sie sogar vom Notarzt behandelt werden.

Die Crew soll ihr angeboten haben, eine Stunde nördlich von Los Angeles notzulanden, damit sie schneller behandelt werden könne. Die Schauspielerin soll aber mit der Begründung abgelehnt haben, dass sie ihren Kindern versprochen habe, pünktlich zum Mittagessen zu Hause sein. Damit verdichten sich die Gerüchte, dass die 32-Jährige schwanger sein soll - laut letzten Meldungen sogar mit Zwillingen.

Inzwischen hat Angelina Jolie sich aber offensichtlich gut erholt. Nach ihrem Irak-Aufenthalt, verbrachte sie vergangene Woche zusammen mit und ihren vier Kindern einen gemeinsamen Skiurlaub in Kalifornien. Zudem sollen die beiden eine seit Januar eine Krankenschwester beschäftigen, die sich um Angelina kümmern soll.

Star-News der Woche