Angelina Jolie + Brad Pitt

Spende an Kinderkrebs-Zentrum

Angelina Jolie, Brad Pitt und seine Familie zeigten sich überaus großzügig: Sie spendeten einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Missouri 721.000 Euro

Angelina Jolie, Brad Pitt

und sind für ihr humanitäres Engagement bekannt und haben schon mehrere Millionen ihres Vermögens für wohltätige Zwecke gespendet. Das glamouröseste Paar Hollywoods denkt eben nicht immer nur an sich. Nun unterstützten Angelina, und die Familie Pitt das "St. John's Krankenhaus" in Brads Heimatstadt Springfield, und spendeten umgerechnet 721.000 Euro.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

17. März 2017   Angelina Jolie hat alle Hände voll zu tun: Shiloh, Pax, Knox, Vivienne, Zahara und Maddox müssen offensichtlich bei Ankunft am LAX Airport zügig weiter.
18. Februar 2017   Angelina Jolie und ihre Kinder Pax, Knox, Vivienne, Maddox, Zahara und Shiloh besuchen den König von Kambodscha.
28. Januar 2017  Ihre Kinder geben ihr Halt: Angelina Jolie ist mit den Zwillingen Vivienne und Knox in Malibu unterwegs. Gemeinsam besuchen das "SunLife Organics"-Restaurant und machen sich einen schönen Nachmittag. 
Manchmal hat man eben auch im Winter Lust auf ein Eis: Nach schweren Trennungszeiten sehen wir Angelina endlich mal gut gelaunt.

98

Das erzählte sein Bruder Doug gegenüber der Zeitung "Springfield News-Leader". Das Geld soll für die Kinderkrebsforschung verwendet werden. Zu Ehren von Mutter wird die Kinder-Krebsstation des Krankenhauses nun " Kinderkrebs-Zentrum" benannt, wie das "Usmagazine" berichtet.

Schon im vergangenen Jahr spendeten die Schauspieler die gleiche Summe für bedürftige Waisenkinder im Irak. Im September 2006 gründeten das Paar die "Jolie/Pitt Foundation", die wohltätige Organisationen aus der ganzen Welt unterstützt. Auch das Geld für die Exklusiv-Fotos ihrer Zwillinge Knox-Léon und (insgesamt neun Millionen Euro) ließen Angelina Jolie und Brad Pitt ihrer Stiftung zukommen.

jan

Star-News der Woche