Angelina Jolie + Brad Pitt

Einkaufsbummel mit den Zwillingen

Die Familie um Angelina Jolie und Brad Pitt ist inzwischen in New York angekommen. Erster Einkaufsbummel: Ein Laden für Kunstbedarf, den die Familie schon oft angesteuert hat. Die zweijährigen Vivienne und Knox halfen beim Aussuchen

Brad Pitt, Angelina Jolie

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

10. September 2017  Die Tour mit den Kids geht weiter: Angelina Jolie mit vier ihrer sechs Kinder bei der Premiere von "The Breadwinner" beim Toronto Film Festival. Die stolze Mama strahlt neben Vivienne Jolie-Pitt, Shiloh, Knox und Zahara (v.l.n.r.). Nicht zu übersehen: Shiloh ist ein Mini-Me von Papa Brad Pitt. Knox hat Mamas volle Lippen geerbt.
2. September 2017  Zum "Telluride Film Festival 2017" bringt Angelina Jolie alle ihre sechs Kinder mit und posiert stolz mit ihnen für ein Foto. Wir freuen uns Shiloh, Zahara (links im Bild), Pax, Maddox, Vivienne und Knox (rechts im Bild) endlich mal wiederzusehen. 
12. Juli 2017  Heute dreht sich nicht alles um die Sonne, sondern um den Pluto. Und nein, das hat nichts mit einem Phänomen im Universum zu tun. Vielmehr geht es um Vivienne Jolie-Pitt, die mit einer witzigen Mütze in Form von Mickey Maus' Hund durch Disneyland läuft und gemeinsam mit ihrem Zwillingsbruder Knox ihren neunten Geburtstag feiert.
Mit dabei sind natürlich auch Mama Angelina und die Geschwister der beiden. Achja, und eine Horde Nannys und Bodyguards. Nicht mit von der Partie ist hingegen Papa Brad. Es ist der erste Geburtstag, den die Zwillinge ohne ihren Vater verbringen.

109

Zweimal dicke graue Teddyjacken, zwei Mal eine Kuschelposition auf dem Arm der Eltern: Als Vivienne und am Samstag einen Einkaufsbummel in Manhattan unternahmen, konnten auch die vielen Fotografen sie nicht schrecken. Angelina und , die mit ihrem Clan aus Paris nach New York gereist sind, hatten ihre Kleinsten dabei, als sie "Lee's Art Shop" einen Besuch abstatteten. und sein Vater trugen dabei wieder einmal im partnerlook schwarze Schirmmützen. Vivienne eine weiße Wollkappe und zur Jacke passende graue Stiefelchen. Ein Bodyguard sorgte dafür, dass die Familie im Laden selbst nicht von Paparazzi gestört wurde.

Die Kunstbedarfshandlung mit der großen Kinderabteilung ist ein Lieblingsladen der ganzen Familie. Ein Beobachter des Einkaufs erzählte gegenüber "People.com": "Sie war schön wie immer, er war attraktiv und freundlich. Wie toll, dass die weltgrößten Kinostars sich für ihre Kinder immer Zeit nehmen."

Lob aus der einen, Galle aus der anderen Richtung: , eine US-amerikanische Komödiatin und diesjährige Moderatorin der "MTV Video Music Awards", konnte laut "Popeater.com" gar nicht genug über schimpfen. Frisch zurück aus einem Mexiko-Urlaub mit ihrer Freundin ereiferte sie sich in einer Liveshow über die nicht mehr wirklich taufrische Geschichte mit Angelina Jolie und dem damaligen Ehepaar Aniston-Pitt. "Sie ist eine Ehebrecherin. Jolie sagt in Interviews, sie habe keine weiblichen Freunde. Weil du eine verdammte Hure bist."

dürfte die wüsten Beschimpfungen der Blondine - wenn sie davon überhaupt etwas mitbekommen hat - für mehr künstlich als künstlerisch gehalten haben. Sie stellt Montag Abend in New York ihren Film "The Tourist" vor.

cfu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche