Andre Agassi Matchpoint für den Tennisstar

Früher schrieb Andre Agassi Geschichte auf dem Rasen, heute schreibt er sie auf Papier - für 5 Millionen Dollar

Durch seine Erfolge auf dem Tennisplatz, wurde Andre Agassi international bekannt. Sein Rücktritt 2006 bedeutet nicht, dass die Marketingmaschinerie stillsteht. Zwar legt der Tennisjahr seine Hände nicht mehr um den Tennisgriff, dafür hat er seine Finger aber noch bei ganz anderen Angelegenheiten im Spiel - im Buchhandel. Früher schrieb er Geschichte auf dem Rasen, heute schreibt er sie auf Papier - für angeblich 5 Millionen Dollar.

Die größten Verlagshäuser Amerikas stritten um die Rechte an der Autobiografie des Tennisspielers. Alfred A. Knopf hat das Millionen-Match um die Memoiren gewonnen: "Andre Agassi ist einer der bekanntesten und am meisten bewunderten Menschen der Welt. Er hat ein ungewöhnliches Leben gelebt, und er hat eine großartige Geschichte zu erzählen", erklärt er seinen teuren Einkauf. Titel und Erscheinungsdatum seines Buches sind bisher nocht nicht bekannt. Fest steht aber, dass Andre Agassi mit seinem Deal über 5 Millionen Dollar die teuerste Sportlerbiographie jemals veröffentlichen würde.