André Schürrle + Anna Sharypova

"Ans Heiraten denken wir noch nicht!"

BVB-Star André Schürrle und seine schöne Freundin Anna Sharypova zeigen sich nur selten gemeinsam in der Öffentlichkeit. Bei der Fashion Week in Berlin konnten wir das Paar zu einem kurzen Liebesinterview treffen

André Schürrle, Anna Sharypova

André Schürrle, Anna Sharypova

Das Wetter ist ein bisschen wechselhaft bei der Fashion Week 2017 in Berlin. Und doch scheint das Glück den Gästen des exklusiven Cocktailempfangs von hold zu sein. Am Mittwochmittag scheint sie ununterbrochen auf die Terrasse des China Club am Brandenburger Tor.

Fußballstar und seine Liebste, das Berliner Model , haben sich ganz heimlich und fast unbeobachtet ins Event hinein geschmuggelt. Wir erwischten die zwei dennoch und konnten ihnen einige Pärchengeheimnisse entlocken.

Wir freuen uns sehr, Sie endlich einmal gemeinsam anzutreffen! Wie geht es Ihnen?

: Wir sind sehr sehr glücklich.

Sharypova: Danke, uns geht es großartig.

Viele Ihrer Fußballkollegen haben ja gerade geheiratet...

Schürrle: (lacht) Also, ans Heiraten denken wir jetzt noch nicht!

Sharypova: Nein, nein!

Schürrle: Aber es ist alles toll, uns geht es super.

Wer begleitet denn hier heute eigentlich wen?

Schürrle: Anna hat die Einladung bekommen und ich dachte, dann begleite ich sie doch.

Sie sind sozusagen ein weltmeisterliches + 1?

(beide lachen)

Schürrle: Ja genau, so könnte man das sagen. Ich versuche, mich im Hintergrund zu halten.

Sharypova: Er versucht es zumindest - aber das klappt natürlich nicht so gut.

Wie gestaltet sich Ihre Beziehung zwischen Dortmund und Berlin?

Sharypova: Die meiste Pendelei übernehme natürlich ich! Aber es funktioniert gut, auch wenn wir einmal quer durchs Land reisen müssen. Wenn er kann, besucht mich André auch sehr gerne in Berlin.

Anna Sharypova

"Andrés Mutter musste mir die Bundesliga erklären"

09.07.2017

Anna Sharypova


"Wir ergänzen uns sehr gut"

Sie haben bereits verraten, dass Sie beide voneinander in Sachen Fitness und Ernährung lernen können.

Sharypova: Das stimmt. Ich interessiere mich sehr für Ernährung und ein gesundes Leben und André ist natürlich der Spitzensportler unter uns. Wir ergänzen uns da sehr gut.

Wenn wir mal die gemeinsamen Sporteinheiten außer Acht lassen, welche Hobbys und Interessen teilen Sie?

Sharypova: Jetzt gerade ganz aktuell freuen wir uns sehr auf die -Ausstellung hier in Berlin, die wir unbedingt noch besuchen wollen.

Schürrle: Richtig, Kunst und Kultur interessieren uns beide.


Mehr zum Thema

Star-News der Woche