Amy Winehouse Stones rocken ohne "Miss Rehab"

Amy Winehouse gibt ihrer Gesundheit den Vorzug und lässt die Stones alleine rocken. Deutschland muss noch ein wenig auf die Sängerin verzichten

Nach ihrem Zusammenbruch und dem Krankenhausaufenthalt in der vergangenen Woche hat Amy Winehouse ihre Konzerte in Deutschland abgesagt. Eigentlich sollte die 23-Jährige im Vorprogramm der Rolling Stones auftreten. Offenbar hat sie sich aber noch nicht wieder ausreichend erholt, wie "femalefirst" berichtet. Jetzt will die Rockgöre sich erst einmal darum kümmern, ihre Drogensucht unter Kontrolle zu bekommen. Danach möchte sie auch karrieremäßig wieder durchstarten.