Amy Winehouse
© Getty Amy Winehouse

Amy Winehouse Entgleister Ehemann

Während Amy Winehouse gerade auf dem besten Weg ist, ihr Leben unter Kontrolle zu bringen, driftet ihr Ehemann Blake Fielder-Civil immer weiter ab. Jetzt wurde er sogar mit einer Überdosis auf die Gefängnis-Krankenstation gebracht

Blake Fielder-Civil, der Ehemann von Amy Winehouse, hat eine Überdosis einer bislang noch unbekannten Droge zu sich genommen. Gefängnisaufseher fanden den 35-Jährigen in seiner Zelle, wo er sich vor Schmerzen krümmte und in seinem Erbrochenen lag. Mit ihm hatten noch sechs weitere Insassen die Substanz, von der sie glaubten, es sei Heroin, konsumiert. Sofort wurde Blake auf die Krankenstation gebracht und wird seither ärztlich versorgt, bestätigte ein Sprecher des Gefängnisses.

Zuvor hatte man den Musiker, der seit November 2007 wegen einer Falschaussage hinter Gittern sitzt, bereits in einer Einzelzelle untergebracht, da mehrere Drogentests positiv ausgefallen waren. Die "Sun" berichtet, dass er private und signierte Bilder seiner berühmten Ehefrau verkaufen soll, um so an seine Suchtmittel zu gelangen.