Amy Winehouse, Blake Fielder-Civil
© Getty Images Amy Winehouse, Blake Fielder-Civil

Amy Winehouse + Blake Fielder-Civil Back to Blake?

Vielleicht wird Amy Winehouse' nächstes Album nicht "Back to Black" sondern "Back to Blake" heißen - ihr frisch gebackener Fast-Ex-Mann erzählt nämlich dass Amy ihn unbedingt wieder zurückhaben will, sogar von einer erneuten Hochzeit ist die Rede

Nach monatelanger Funkstille soll Amy Winehouse ihren Fast-Ex-Ehemann, von dem sie sich erst im Juli per sechs Wochen dauernden Schnellverfahren hatte scheiden lassen, wieder kontaktiert haben.

Wie Blake Fielder-Civil dem britischen Blatt "News of the World" erzählt, soll es das aber noch lange nicht gewesen sein: Sie will ihn angeblich wieder zurück! Und Blake ist ebenfalls alles andere als abgeneigt, sogar von einer erneuten Hochzeit ist die Rede.

"Als sie anrief, haben wir das erste mal nach fünf Monaten wieder miteinander gesprochen. Sie sagte, ich soll zu ihr zurückkommen und dass sie mich liebt! Und ich liebe sie auch immer noch genau so sehr wie immer ... Vielleicht schaffen wir es diesmal!", so Blake gegenüber der Zeitung.

Bei dem Telefonat haben Amy und Blake angeblich auch ein heimliches Treffen ausgemacht, bei dem sie sich nach seiner Entlassung aus der Entzugsklinik endlich wiedersehen wollen. Nach seiner Haftstrafe muss Blake aufgrund seiner Bewährungsauflagen momentan noch einen Entzug in der Klinik in Scheffield durchstehen.

Die Scheidung der beiden ist gegen Ende des Monats rechtskräftig - wie der Musikvideo-Produzent aber berichtet, plant er seine Noch-Ehefrau bald wieder zu heiraten: "Ich will sie zum Essen ausführen und ihr einen erneuten Antrag machen!"

Und auch Amy scheint indirekt ihre Gefühle gegenüber Blake öffentlich zu machen: Sie errichtete vor einiger Zeit im Namen ihrer Katze Shirley ein "Facebook-Profil", durch welches sie Blake auf seiner Seite Nachrichten hinterließ, dass sie ihn liebe und ihn vermisse. Auch schrieb sie auf ihrer eigenen Seite, beziehungsweise auf der ihrer Katze, dass sie ihren "Sailor" vermisst, ein Spitzname, den Amy Blake einmal gegeben hatte. Blake, der seinen Besziehungsstatus erst auf "Single" gesetzt hatte, änderte diesen dann relativ schnell in "Es ist kompliziert" um.

Weiter erzählte Blake dem Blatt, dass sie eine echte Chance hätten, wenn beide sich dauerhaft von den Drogen lossagen können. Und auch Freunde des Vielleicht-Wieder-Paares seien laut "News of the World" der gleichen Ansicht: "Amy will ihren Blake unbedingt zurück, und die Veränderung an der ganzen Sache ist die, dass er jetzt clean ist!"

Wie sich die Zukunft von Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil nun entwickelt, bleibt abzuwarten, doch nach Blake könnte es bald wieder eine Zusammenführung geben: "Erst die Scheidung hat uns beiden gezeigt, wie sehr wir eigentlich aneinander hängen - und uns ist es egal, was alle anderen dazu sagen!"

dla