Alexis Bledel
© Wireimage.com Alexis Bledel

Alexis Bledel Rory kommt zurück

Das "Gilmore Girl" in Alexis Bledel lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Sie hat für ein neues Projekt unterschrieben

Nur weil in Deutschland gerade die finale Staffel der "Gilmore Girls" über die Mattscheibe flimmert, muss das nicht bedeuten, dass Alexis Bledel gleich ihre Rolle als Rory Gilmore abstreifen muss, nein. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, hat die 26-Jährige vielmehr für eine neue Rory-ähnliche Rolle in der College-Komödie "Ticket to Ride" unterschrieben. Dort wird die Schauspielerin die junge Frau Ryden Malby mimen, die auf der Suche nach dem richtigen Job, dem richtigen Jungen und der richtigen Richtung im Leben ist.

Klingt 1:1 wie das "Gilmore Girl"? Mit einem Unterschied: In dieser Rolle ist das College bereits absolviert worden und Ryden ist dazu gezwungen, mit ihrer exzentrischen Familie zurück in die Heimat ihrer Kindheit zu ziehen. Regie führen wird Vicky Jenson, die bereits bei den Animationsfilmen "Shrek" ihre Finger mit im Spiel hatte. Und der Drehbeginn des für Hollywood-Verhältnisse eher kleinen 15-Millionen-Dollar-Projekts soll bereits im Dezember sein.