Alek Wek

Ich sehe aus wie mit zehn

Model Alek Wek glaubt, ihre Karriere läuft so gut, weil sie immer noch wie ein Kind aussieht.

Alek Wek

(35) sieht noch immer aus wie vor 25 Jahren - laut eigener Aussage der Grund für ihren Erfolg.

Die dunkelhäutige Schönheit verdankt ihrem außergewöhnlichen Look - ein stets rasierter Kopf. kombiniert mit ihren jugendlichen Zügen - ihre Karriere als Model. Ihrer Meinung nach verhalf ihr ihre jung gebliebene Haut zum Erfolg, auch wenn sich die Einstellung der Mode-Industrie gegenüber dem Älterwerden geändert habe: "Ich bin froh, dass ich immer noch wie zehn aussehe! Ok, vielleicht übertreibe ich hier. Das Modegeschäft ist jetzt tatsächlich entspannter, als es vor zehn oder zwanzig Jahren war - man kann zum Beispiel heiraten und Kinder kriegen und immer noch eine erfolgreiche Karriere verfolgen. Natürlich ist der Lebensstil nach wie vor sehr anstrengend. Man verbringt viel Zeit in Flugzeugen und Hotelzimmern", erklärte sie in einem Interview mit der britischen Zeitung 'The Observer'.

Das Model wurde mit 18 Jahren in London entdeckt, kurz nachdem es aus ihrer südsudanesischen Heimat vor dem Krieg in die britische Hauptstadt floh. Wenig später reiste Wek nach New York, um ihr Glück bei den großen Designern der Szene zu versuchen. Sofort buchte der Fotograf sie für ein Shooting für die italienische 'Vogue'. Bei diesem Job realisierte die Newcomerin, wie viel ihr das Modeln bedeutete: "Sie wollten mir eine Perücke für das Shooting aufsetzen und er sagte, dass es reiche, wenn ich nur das Kleid anziehe. Als ich feststellte, dass ich einfach ich selbst sein konnte, war alles klar", erinnerte sich Alek Wek.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche