Agyness Deyn

Was Accessoires über uns verraten

Model Agyness Deyn findet, dass Taschen und Schuhe viel über die Persönlichkeit aussagen.

Agyness Deyn

(29) glaubt, dass man anhand von Taschen und Schuhen erkennen kann, wie ein Mensch tickt.

Das britische Model hat zusammen mit der Kultschuhmarke 'Dr. Martens' eine Reihe von Produkten entworfen. Die coole Blondine erinnerte sich dabei daran, wie sie ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln begann, als sie als Teenager ihr erstes Paar 'Dr. Martens' kaufte.

"Deine Tasche und deine Schuhe sind das, was deine Persönlichkeit ausdrückt", erklärte sie im Gespräch mit der britischen Zeitung 'The Times'. "Ich hatte schon immer eine echt intensive Beziehung zu 'Dr. Martens'. Als 13-Jährige kaufte ich mein erstes Paar Stiefel, das waren die coolsten Boots, die in meiner Schule gerade noch akzeptiert wurden, und sie standen für etwas, das meine Originalität bewies."

Die Engländerin ist der Meinung, dass sich die Mode sehr gewandelt hat, seit sie ein Teenie war. Die Leute achten heute mehr darauf, was andere tragen, und arbeiten stärker an dem eigenen Stil. Individuelle und einmalige Looks wird es bald nicht mehr geben, glaubt sie, da sich ganze Horden von Menschen alternativ, aber ähnlich, kleiden.

"Die total abgefahrene Art sich anzuziehen, die es mal gab, scheint zu Ende zu gehen. Ich glaube, die Leute werden intelligenter in der Art, wie sich kleiden. Die jüngere Generation ist eher ein Team, eine Gang. Früher, als wir jung waren, wussten wir nicht, was die Kids in der Nachbarstadt dachten oder anhatten. Heute gibt es diese kreative, feministische Einstellung der Einheit; junge Mädchen sind heute smart und geistreich", philosophierte Agyness Deyn .

Mehr zum Thema

Star-News der Woche