Agyness Deyn

Die 90er inspirierten sie

Fashionstar Agyness Deyn ließ sich für ihre Debütkollektion von Stars wie Winona Ryder und Courtney Love inspirieren. 

Agyness Deyn

(29) dachte beim Entwerfen ihrer ersten Linie für 'Dr Martens' an die 90er Jahre und die Stars dieser Epoche zurück.

Die Linie umfasst gestrickte Sweater und verschiedene Tea-Dresses sowie die berühmten Schuhe von 'Dr Martens'. Deyn beschrieb ihre Debütkollektion als deutlich "Grunge"-orientiert, aber mit einem Augenzwinkern: "Die Linie ist von und inspiriert, und all den Mädchen, die diese heißen Freunde in den 90er Jahren hatten", erklärte Deyn im Interview mit der britischen 'Glamour'. "Ich wollte Teile entwerfen, die man separat tragen oder miteinander kombinieren kann. Und dann fiel mir ein, dass Grunge genau so ist, also setzten wir auf Grunge - diese ganze 90er-Jahre-verliebte-Pärchen-Schrulligkeit, diesen Vibe."

Die Partnerschaft der schönen Britin mit dem Label 'Dr Martens' scheint eine natürliche Entwicklung gewesen zu sein: Deyn ist bekannt für ihren Rock'n'Roll-Style, in dessen Sinne sie sogar auf dem roten Teppich die schweren 'Dr Martens'-Boots trägt.

Mit ihrer Debütkollektion möchte der Modestar zukünftige Generationen mit ihrem individuellen Kleidungsstil beeinflussen. "'Dr Martens' war das perfekte, erste kleine Design-Abenteuer … [es war wie] ein Bewusstseinsstrom. Es war alles total klar und sie produzierten ganz exakt meine Wünsche. Es gab keinen Platz für Fehler. Ich freue mich schon darauf, die Straße entlang zu laufen und jemanden in meinem Kleid zu sehen!", schwärmte sie.

Die erste Kollektion von Agnes Deyn für 'Dr Martens' besteht aus 29 Designs und ist ab dem 15. August erhältlich.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche