Adrian Grenier
© Getty Adrian Grenier

Adrian Grenier Adrian zeigt sein "Alter Eco"

Schauspieler Adrian Grenier setzt sich in seiner neuen TV-Show für eine grünere Erde ein und gibt Tipps für ein umweltbewussteres Leben

Einige große Stars in Hollywood haben es sich offenbar zur Hauptaufgabe gemacht, für eine bessere Welt und vor allem eine grünere Erde zu kämpfen. Halle Berry und Tom Hanks protestieren gegen den Bau von Erdgas-Anlagen, Leonardo DiCaprio klärt über die globale Erwärmung auf und Daryl Hannah streikt vehement gegen den Abriss von Garten-Anlagen. Nun will auch Schauspieler Adrian Grenier die Werbetrommel für Mutter Erde rühren.

In einer 13-teiligen TV-Sendung erklärt der 31-Jährige seinen Zuschauern, was sie tun können, um die Erde zu schützen. Gemeinsam mit seinen drei Kollegen TV-Star Boise Thomas, Model Angela Lindvall und Öko-Bau-Experte Darren Moore nimmt Adrian in "Alter Eco" verschiedene Umwelt-Projekte rund um Los Angeles in Angriff. In einer der ersten Sendungen wird beispielsweise ein trendiger Club umweltgerecht überholt und komplett umgebaut. Das Besondere daran: Es werden ausschließlich Abfallprodukte verwendet. Um die Nachahmung zuhause wird ausdrücklich gebeten.

Ab dem 9. Juni wird die Sendung zunächst in den USA ausgestrahlt. Ob sie auch in Deutschland zu sehen sein wird, ist bislang noch ungewiss.

rbr