Adam Yauch - Beastie Boys

"Ich fühle mich gesund"

"Beastie Boy" Adam Yauch macht im Kampf gegen den Krebs Fortschritte: Der Sänger ist auf dem Wege der Besserung

Adam Yauch

Adam Yauch

Im Juli dieses Jahres wurde bei "Beastie Boy" diagnostiziert: Ein bösartiger Tumor wurde in seiner Ohrspeicheldrüse gefunden.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Val Kilmer 
Donald Faison
Lisa Marie Presley
Was Altes, was Neues, was Geborgtes, was Blaues: Zu einem blau-grau karierten Hemd in Übergröße (vielleicht von Ehemann Kanye?) kombiniert Kim eine sexy Schnür-Lederhose und filigrane Riemchen-Heels. Der Lippenring ist wohl ihr neuestes Lieblings-Accessoire, die Lederhose für schlappe 2.400 Euro hat sie nicht zum ersten Mal an. 

73

Doch jetzt, nach der Operation und einem Kuraufenthalt in Tibet, geht es dem Bassisten schon wieder besser: "Ich fühle mich gesund, stark und bin voller Zuversicht, dieses Ding besiegt zu haben", meldet sich Adam nach einer dreimonatigen Zwangspause bei seinen Fans zurück.

Er nehme tibetanische Medikamente und habe, auf Anweisung seines tibetanischen Arztes, eine vegane Diät gehalten. Nun wolle er die nächsten Wochen und Monate nutzen, um vollständig zu genesen.

Trotzdem müssen sich die Fans noch ein wenig gedulden, bis "Hot Sauce Committee Part 1", das neue Album der Band, erscheint: "Wir haben noch kein Veröffentlichungsdatum festgesetzt, ich hoffe allerdings, dass es im der ersten Hälfte nächsten Jahres erscheint", teilt Adam Yauch mit.

jan

Star-News der Woche