Arnold Schwarzenegger
© Wireimage.com Arnold Schwarzenegger

A. Schwarzenegger Im Clinch mit Clint

Dicke Luft bei Arnold Schwarzenegger und Clint Eastwood: Die beiden Umweltschützer streiten sich um den Bau einer Autobahn

Arnold Schwarzenegger und Clint Eastwood sind beide bekennende Umweltschützer. Doch nun sind sie wegen des geplanten Baus einer Autobahn aneinander geraten: Diese soll durch den Nationalpark San Onofre -gleichzeitig ein echtes Surferparadies - in Südkalifornien laufen. Befürworter Schwarzenegger möchte so die Verkehrsbehinderungen zwischen Orange County und San Diego eindämmen. Widersacher Eastwood hingegen sieht das Projekt als Angriff auf die Zukunft des geschützten Gebiets.

Als kleine Entscheidungshilfe soll der "Gouvernator" Eastwood nun die Verlängerung von dessen Mandat als Vizepräsident der kalifornischen Nationalparkkommission verweigert haben. Auch Schwarzeneggers Schwager Bobby Shriver, der die Kommission seit 2001 gemeinsam mit Eastwood leitet, muss wegen der Auseinadersetzung seinen Posten räumen. Gemeinsam wollen die beiden nun gegen diese Entscheidung angehen und sich weiter gegen den Bau der Autobahn einsetzen. "Wir werden unseren Kampf gegen die Bauherren fortsetzen, denen sich der Gouverneur gebeugt hat", sagte Bobby Shriver.