a-ha
© WireImage.com a-ha

a-ha Die Kult-Band löst sich auf

Schock für alle a-ha-Fans: Die norwegische Kultband will sich nach Ende ihrer Welttournee 2010 auflösen

28 Jahre Musikgeschichte gehen im Winter 2010 zuende: Die norwegische Kultband a-ha will sich auflösen. Das gab das Trio auf seiner Website bekannt.

Um ihren treuen Fans den Abschied ein wenig zu versüßen, wollen Magne Furuholmen, Morten Harket und Pal Waaktaar-Savoy am 4. Dezember 2010 in Oslo ein Abschiedskonzert geben, bei dem die ganz großen a-ha-Hits wie "Take On Me" sicher nicht fehlen werden.

Im kommenden Jahr liegt das Erscheinen ihres Debüt-Albums "Hunting High And Low" 25 Jahre zurück - für a-ha offenbar der perfekte Anlass, um ein Vierteljahrhundert Musikgeschichte und drei große Karrieren zu einem fulminanten Abschluss zu bringen.

gsc