50 Cent, Forest Whitaker
© Getty Images 50 Cent, Forest Whitaker

50 Cent + Forest Whitaker Schizophrenes Duo

Die Geschichte "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" kehrt auf die Kinoleinwand zurück - mit 50 Cent und Forest Whitaker in den Hauptrollen

Während Universal Pictures an einer Adaption mit dem Namen "Jekyll" mit Keanu Reeves in der Hauptrolle arbeitet, plant auch Regisseur Abel Ferrera eine eigene Version des 1886 von dem schottischen Schriftsteller Robert Louis Stevenson geschriebenen Stückes "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" - in den Hauptrollen Rapper Curtis "50 Cent" und Forest Whitaker.

Die Erzählung handelt von einem Arzt, der versucht, das Böse aus seiner Persönlichkeit zu verbannen und erschafft zufällig ein zweites Ich, welches sich als sein schlimmster Albtraum entpuppt. Noch ist allerdings nicht bekannt, ob verschiedene Personen Dr. Jekyll und Mr. Hyde spielen, oder ob ein Schauspieler die schizophrene Persönlichkeit darstellt und der andere dessen Freund Dr. Lanyon.

Ob 50 Cent die richtige Wahl für eine der Hauptrollen ist, ist fragwürdig. Denn der Gangster-Rapper sollte in Sylvester Stallones Actionfilm "The Expendables" Forest Whitaker ersetzen. Allerdings protestierten Stallones Fans lautstark, sodass man sich kurzerhand für Ex-Football-Profi Terry Crews entschied.

Bis zum Sommer bleibt noch genügend Zeit, um sich solchen Entscheidungen zu widmen, denn dann sollen die Dreharbeiten zu "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" beginnen. Und spätestens dann werden wir auch wissen, ob 50 Cent und Forest Whitaker wirklich gemeinsam vor der Kamera stehen werden.

hje