Natalie Horler
© Getty Images Natalie Horler

Natalie Horler - Cascada Führerschein verloren

Natalie Horler ist ihren Führerschein los: Die Cascada-Sängerin war 63 km/h zu schnell unterwegs

Da hat Natalie Horler wohl zu viel Gas gegeben. Das Auto der Cascada-Sängerin muss nun erstmal in der Garage bleiben: Mit einer Geschwindigkeit von 163 km/h war Natalie auf der Autobahn in Richtung Herford unterwegs. Jetzt muss Natalie 580 Euro Strafe zahlen und auch noch für zwei Monate den Führerschein abgeben, wie die "Bild" schreibt.

"Wenn ich freie Fahrt habe, gebe ich gerne Gas", gibt Natalie zu. Doch während der Führerschein freien Zeit hat die Sängerin glücklicher Weise genug Ablenkung. Im Dezember geht Cascada auf Englandtour, viel Zeit zum Autofahren hätte sie da sowieso nicht.

Auch in den USA ist Cascada auf Erfolgskurs. Trotzdem bekommen die deutschen Fans Natalie auch weiterhin zu Gesicht: "Wir werden trotz des Erfolgs weiterhin viel in Deutschland unterwegs sein, auch wenn wir nun auch öfter über den großen Teich jetten werden", beruhigt sie ihre Fans.

jan