Katharina Michel, MusicStar
© Copyright: SF/Christian Lanz Katharina Michel, MusicStar

MusicStar - Katharina Michel "Kättle" ist MusicStar 2009

Katharina "Kättle" Michel ging am Sonnabend als Siegerin aus der vierten "MusicStar"-Staffel hervor

Der Traum von Katharina Michel ist in Erfüllung gegangen - am Sonnabend hat sie das Schweizer "DSDS"-Pendant "MusicStar" gewonnen. Mit ihrem Siegersong "Kei Luscht zum Ga", der gleichzeitig auch ihre erste Single ist, verzauberte die 20-Jährige im Finale die Zuschauer und holte sich den Titel. Dabei galt eigentlich Konkurrentin Raquel als Favoritin. Die Bernerin hatte sich mit ihrer außergewöhnlichen Stimme ins Rampenlicht gesungen.

Die vierte "MusicStar"-Staffel hatte von Anfang an mit den Quoten zu kämpfen. Roman Kilchsperger, seines Zeichen Chefjuror der Castingshow, gab selber zu, dass der Sendung etwas fehlte: "Man müsste mehr Wucht hinter die Kandidaten bringen, die Kandidaten den Zuschauern näher bringen. Das hat das 'Schweizer Fernsehen' einfach verpasst", sagte Kilchsperger gegenüber "20minuten.ch".

"DSDS"-Urgestein Dieter Bohlen hielt es nicht einmal durch, eine Sendung zu Ende zu gucken. Trotzdem könne er sich vorstellen, den Kollegen zu helfen: "Ich könnte mir gut vorstellen, bei euch in die Jury zu gehen - wenn man mich fragen würde. Bis jetzt hat sich niemand gemeldet", wird der Hitproduzent von "Blick.ch" zitiert.

Doch Dieter Bohlen wäre mit seinen derben Sprüchen zu hart für das Schweizer Publikum. "Das merken wir schon an den bösen Zuschauerreaktionen, die wir auf einen etwas derberen Spruch eines Jurymitglieds kriegen. Würden wir Dieter Bohlen einmal buchen, wäre unsere Reputation im Eimer - und das für einen kurzen Medienhype", sagte die "SF"-Unterhaltungschefin im Interview mit "Blick.ch".

Quotenkampf hin oder her, Siegerin Katharina war nach ihrem Gewinn "überglücklich" und fand die Situation "völlig unreal". In den Minuten nach der Entscheidung erzählte sie, was für eine Riesenlast von ihr gefallen sei. Und nun will Katharina Michel vor allem eines: ihren "MusicStar"-Titel ganz entspannt geniessen.

jan