Michael Jackson Berlin oder Hamburg?

Der Konzertveranstalter von Michael Jackson gab bekannt, dass der Popstar möglicherweise auch in Deutschland auftreten wird

Darüber schreiben die anderen
© FreitextDarüber schreiben die anderen

Für die deutschen Fans von Michael Jackson könnte bald ein Traum in Erfüllung gehen: Laut Randy Phillips, Chef von Jackos Konzertveranstalter "AEG Live", sind im Rahmen der Comeback-Konzerte auch Termine für Deutschland angedacht. Im Interview mit der Zeitschrift "Bunte" erklärt Phillips: "London ist der erste Schritt, denn hier war Michael immer besonders beliebt. Dann geht es mit Europa weiter."

Auch in Deutschland seien Konzerte geplant, etwa in Berlin oder Hamburg. "Dann", so Phillips,"käme Asien dran, zum Schluss Nordamerika." Man wolle Michael aber nicht zu viel unter Druck setzen. Schon kurze Zeit nach Beginn des Vorverkaufs waren die Karten für die 50 Konzerte in London vergriffen. Die Comeback-Konzertserie "This Is It" werden definitv die letzten Auftritte von Michael Jackson sein.

jan