Mario Barth Komparse verhaftet

Schock für Mario Barth: Einer seiner Filmpartner aus "Männersache" wurde wegen Totschlags verhaftet

In "Männersache" spielte Christian V. als Komparse an der Seite von Mario Barth. Nun wurde er wegen Totschlags verhaftet!

Was war passiert? Am Sonntag (18. Oktober) geriet der Bodybuilder in der Berliner Kneipe "Bauernlümmel" in einen Streit mit Michael M. Die Auseinandersetzung eskalierte, Christian V. zog ein Tauchermnesser und rammte es dem Chef eines Dentallabors in den Rücken. Der brach daraufhin tot zusammen.

Erst zwei Tage später, am Dienstag (20. Oktober), stellte sich der "Männerherzen"-Komparse der Polizei und legte ein Geständnis ab. An Einzelheiten und den Übergriff mit dem Messer will er sich laut "Bild"-Zeitung aber kaum erinnern, da er unter Alkohol - und Anabolikaeinfluss gestanden habe.

Mario Barth hat sich bislang nicht zu dieser schockierenden Nachricht geäußert.

jgl