Mario Barth
© Getty Images Mario Barth

Mario Barth "Harald Schmidt ist ignorant"

Was ist denn nur in Mario Barth gefahren? Der Comedy-Star wetterte in einem Radio-Interview gegen Harald Schmidt

In einem Punkt versteht Mario Barth keinen Spaß, und zwar, wenn es um Entertainer Harald Schmidt geht: Dies gab der Komiker bei einem Radio-Interview mit dem hessischen Sender FFH deutlich zum Ausdruck und lästerte ordentlich über den ARD-Moderator.

Er bezeichnete ihn als "ignoranten, zornigen Mann", der nur noch GEZ-Gebühren kassiere: "Harald Schmidt ist für mich die größte Pfeife unter Gottes Sonne", beschimpfte er das TV-Urgestein. Dabei sei er früher ein großer Bewunderer von ihm gewesen: "Doch jetzt ist er ja nur noch biestig."

Comedian Michael Mittermaier kam hingegen besser weg. Er war sein großes Vorbild: "Ich weiß noch genau, ich saß zu Hause auf dem Teppichboden und habe Mittermeier mit seiner Yoguretten-Nummer gesehen. Das fand ich so toll und dachte: Das will ich auch machen", erinnert sich Mario Barth.

jan