Mariele Millowitsch

Einvernehmliche Trennung

Mariele Millowitsch ist wieder Single: Wie erst jetzt bekannt wurde, hat sich die Schauspielerin von ihrem Lebensgefährten Alexander Isadi getrennt

Mariele Millowitsch

Mariele Millowitsch

Acht Jahre lang waren und Alexander Isadi ein Paar, doch nun gehen sie getrennte Wege. Dem Kölner Spross der Millowitsch-Familie gehe es soweit gut, berichtet die "Hamburger Morgenpost" unter Berufung auf das Umfeld der Schauspielerin.

Trennung

Diese Stars lieben sich nicht mehr

13. März 2012: Peter Facinelli und Jennie Garth trennen sich nach elf Jahren Ehe und drei gemeinsamen Kindern. Sofort spekuliere
22. Februar 2012: Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ani Schromm trennen sich nach acht Jahren Beziehung. Sie wollen sich
30. Januar 2012: "Glee"-Star Chord Overstreet und Emma Roberts sollen sich getrennt haben. Die Jungstars waren nur neun Monate e
Heidi Klum, Seal

93

Die Trennung läge bereits einige Zeit zurück und sei "einvernehmlich und gütlich" gewesen.

Die "Nicola"-Darstellerin hatte erst vor zwei Wochen noch gesagt, sie habe nicht vor, jemals zu heiraten: "Ich brauchte das nie. Wenn da jetzt Kinder wären, dann wäre das vielleicht etwas anderes. Aber so, warum denn", erklärte die 54-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Ich werde als Fräulein diese Welt verlassen." Ihr Freiraum ist Mariele ohnehin wichtig: Mit dem Kölner Anwalt Alexander Isadi lebte Mariele Millowitsch zwar in demselben Haus in der Kölner Südstadt, jedoch in getrennten Wohnungen.

cqu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche