Marc Terenzi, Gina-Lisa Lohfink
© Getty Images Marc Terenzi, Gina-Lisa Lohfink

Marc Terenzi + Gina-Lisa Lohfink Ein perfektes Horror-Paar

Im Rahmen der "Shocking Shorts Awards 2009" stellte Marc Terenzi seinen ersten Horrorfilm vor: Seine Freundin Gina-Lisa spielt darin einen blutrünstigen Vampir

Marc Terenzi und seine neue Flamme Gina-Lisa Lohfink geben ein prima Horror-Pärchen ab: Das beweist Marcs Kurzfilm "The Vampires Club". Für seine "Terenzi Horror Nights" im Europa-Park Rust drehte der Sänger einige Grusel-Filme.

Gina-Lisa unterstützte ihren Freund dabei und fand Gefallen an ihrer neuen Rolle: "Ich hätte nie gedacht, dass mir die Schauspielerei so viel Spaß macht, habe Schauspieler schon immer bewundert und mir insgeheim gedacht: Wenn ich mal schauspielere, dann sollte es eine ganz besondere Rolle sein", so die Blondine.

Für ihren Marc, der zuvor sechs Jahre lang mit Sarah Connor liiert war, gibt Gina-Lisa eben alles. Kürzlich verriet die 22-Jährige in einem Interview, dass sie sofort eingreift, wenn eine andere Frau ihrem Freund zu nahe kommt: "Ich bin rasend eifersüchtig. Guckt ihn mal eine andere zu intensiv an, gebe ich ihr klar zu verstehen: 'Er gehört mir'", sagt sie im Gespräch mit dem "Express".

Marc hingegen scheint da bislang eine etwas lockerere Einstellung zu haben. Er schließt nicht aus, dass Sarah und er sich noch einmal näher kommen könnten: "Wir haben gemeinsame Kinder und ich finde sie sehr attraktiv. Aber das hat nichts mit der Situation zu tun, in der wir uns befinden. Aber man weiß ja nie." Das sollte Gina-Lisa besser nicht zu Ohren kommen - sonst darf Marc Terenzi sich bald eine neue Hauptsdarstellerin für seine Gruselfilme suchen.

jan