Sebastian Sabolocka, Magdalena Brzeska
© Getty Images Sebastian Sabolocka, Magdalena Brzeska

Magdalena Brzeska Erst Blitz-Verlobung, nun Blitz-Hochzeit

Nach nur neun Monaten Beziehung hat Magdalena Brzeska ihrem Kurzeitverlobten Sebastian Sabolocka das Ja-Wort gegeben

Im Mai dieses Jahres gab Magdalena Brzeska nach nur drei Monaten Beziehung zu Sebastian Sabolocka ihre Verlobung bekannt. Auch mit der Hochzeit ließen sich die beiden nicht viel Zeit: Am Samstag (5. Dezember) gab sich das Paar nach neun gemeinsamen Monaten auf dem Standesamt in Fellbach (Baden-Württemberg) das Ja-Wort. Heimlich, still und leise und vor nur acht Gästen. "Ich musste sehr oft weinen vor Glück, vor allem, als meine Kinder die Trauringe übergaben", sagte die Sportlerin der "Bild"-Zeitung über ihre Trauung.

Doch ein großes Fest soll in jedem Fall noch folgen - in ihrer Wahlheimat Marbella: "Dort werden wir im Sommer noch mal groß mit vielen Freunden heiraten. Ich möchte schön in Weiß heiraten", sagte sie weiterhin.

Glücklicherweise hat die Turnerin bis dahin noch ein wenig Zeit: Ihr Kleid für die standesamtliche Trauung kaufte Magdalena Brzeska nämlich erst am Freitag - also einen Tag bevor sie ihrem Sebastian Sabolocka das Ja-Wort gab.

jgl