Lothar Matthäus, Liliana
© Getty Images Lothar Matthäus, Liliana

Lothar Matthäus + Liliana Streit auf offener Straße

Lothar Matthäus und seine Liliana sind gerade mal ein halbes Jahr verheiratet, da fliegen schon die Fetzen

Lothar Matthäus und seine junge Ehefrau Liliana hatten einen handfesten Streit. Und das auf offener Straße: Die Zeitschrift "Die Aktuelle" bekam mit, wie sich das Paar in der Öffentlichkeit zoffte. Vor dem Hotel "Bayerischer Hof" in München stieg Liliana, so beobachten Passanten, allein in ein Taxi. Lothar hechtete im letzten Moment hinter her. Der Fahrer fuhr die beiden in den Stadtteil Bogenhausen und hielt vor dem Haus von Lilianas Mutter.

Der Ex-Fußballprofi packte seine Frau angeblich am Arm und entriss ihr die Handtasche. "Gib mir die Tasche wieder", schrie sie ihn an. "Du und deine Ex-Frauen…Ich habe gar nichts, weder Auto noch Wohnung." Daraufhin erwiderte Lothar: "Und ich? Was habe ich?" Unter Tränen soll er gesagt haben "Ich liebe dich!" Liliana erwiderte nur kühl: "Du bist selber schuld!" Dann zweifelte Lothar an der Treue seiner 27 Jahre jüngere Freundin: "Hast du einen anderen Liebhaber? Betrügst du mich?" Das Model verneinte. Danach ging Liliana in das Haus ihrer Mutter, er brauste im Taxi davon.

Doch angeblich ist alles nur halb so schlimm: "Es stimmt, wir hatten einen Streit. Aber so etwas kommt in jeder Beziehung vor. Das ist sicher nichts Ungewöhnliches". Von einer Ehe-Krise könne keine Rede sein, äußert sich Lothar Matthäus in der "Bild".

jan