Lothar Matthäus, Liliana
© Getty Images Lothar Matthäus, Liliana

Lothar Matthäus + Liliana Hochzeit verschoben

Nach ihrer Hochzeit in Las Vegas wollten Lothar Matthäus und seine Liliana im Sommer kirchlich heiraten. Nun soll das Fest erst im Herbst stattfinden

Grafikelement - Aufgeschnappt
© FreitextGrafikelement - Aufgeschnappt

Was ist denn bloß bei Lothar Matthäus und Liliana los? Nach ihrer Eheschließung vor einem halben Jahr in Las Vegas sollte eigentlich im Sommer die kirchliche Trauung in Deutschland stattfinden.

Doch nun steht diese in den Sternen: "Die Hochzeit von Israel aus zu organisieren war doch zu schwierig", sagt der Ex-Fußballprofi im Interview mit der "Bunte". Der 47-Jährige hofft nun, dass das Fest im Herbst stattfinden wird. Alles hänge derzeit davon ab, wo er zukünftig als Trainer arbeiten werde. Momentan schaue er, was beruflich als auch privat das Beste für ihn und Liliana sei.

Am 1. Januar 2009 heiratete das Paar im "Bellagio"-Hotel in Las Vegas. Damals sagte Lothar: "Jetzt, wo alles hervorragend läuft, hoffen wir natürlich auf eine tolle Zukunft. Aber eine Garantie gibt es nicht. Leider." Auf gemeinsamen Nachwuchs angesprochen, antwortete er verhalten: "Wir müssen erst mal sehen, wie es mit unserem Leben weitergeht."

Die verschobene Hochzeit - ein Zeichen, dass es bei den beiden kriselt? Zwar schwärmte er noch im Januar von seiner Liebe zu Liliana: "Ich fühle, dass sie die Richtige ist." Doch sein Gefühl hat Lothar Matthäus, der schon vor seiner Ehe mit Studentin Liliana drei Mal verheiratet war, ja schon öfter getäuscht.

jan