Konzert in Berlin

Stars bei den "Rolling Stones"

Stars Marius Müller-Westernhagen und Nena ließen sich das Konzert der "Rolling Stones" auf der Berliner Waldbühne nicht entgehen

Barbara Schöneberger, Marius Müller-Westernhagen, Nena, Thomas Gottschalk

Barbara Schöneberger, Marius Müller-Westernhagen, Nena, Thomas Gottschalk

Etwa 22.000 Fans waren zum Konzert der "Rolling Stones" auf ihrer "14 On Fire"-Tour am Mittwochabend (10. Juni) in Berlin gekommen. , 70, , 70, , 67, und , 73, rockten 49 Jahre nach ihrem ersten legendären Auftritt auf der Waldbühne wieder in der deutschen Hauptstadt.

Damals randalierten Tausende Jugendliche und nahmen die Einrichtung der Waldbühne auseinander. Diesmal blieb das Berliner Publikum glücklicherweise friedlich. Unter den Fans tummelten sich auch viele Stars, die sich die rockigen Klassiker der Band einmal live und direkt aus dem Schmollmund von Mick Jagger anhören wollten.

Keith Richards, Mick Jagger und Ron Wood (v. li.) rockten auf ihrer "14 On Fire"-Tour auch in Berlin.

Keith Richards, Mick Jagger und Ron Wood (v. li.) rockten auf ihrer "14 On Fire"-Tour auch in Berlin.

Bei Temperaturen über 30 Grad kamen unter anderem , , und das Schauspielerpaar und ins Schwitzen. Ganz cool zeigte sich dagegen der Designer Michael Michalsky in seinen kurzen Army-Hosen.

Mick Jagger

Ein Rockstar und seine Frauen

Mick Jagger und die Frauen: Prinzessin Margaret
Mick Jagger und die Frauen: Angela Bowie
Mick Jagger und die Frauen: Nathalie Delon
Mick Jagger und die Frauen: Uschi Obermaier

18

Moderatorin radelte bei dem Sommerwetter zur Waldbühne. Auch die chinesische Schauspielerin war unter den Konzertbesuchern dabei, ebenso wie , die es dem Logo der "Rolling Stones" nachmachte, und den Fotografen die Zunge rausstreckte

Auch von den "Toten Hosen" und "Scorpions"-Frontmann Klaus Meine wollten ihren britischen Musikerkollegen auf die Finger schauen. Nachdem Ron Wood am Dienstag (10. Juni) das Berliner Konzert von "Aerosmith" besuchte, absolvierte deren Sänger, Steve Tyler, einen Tag darauf einen Gegenbesuch beim Konzert seiner Freunde von den "Rolling Stones".

Für Mick Jagger und Co. war es das erste Konzert in Deutschland seit sieben Jahren - kein Wunder also, dass sich die Stars ein so seltenes Ereignis nicht entgehen lasen wollten. Am 19. Juni kommen die "Rolling Stones" allerdings auf ihrer Tournee noch einmal nach Deutschland - für einen Auftritt in Düsseldorf.

Bai Ling, Campino, Eva Hassmann und Michael Michalsky beim Konzert der "Rolling Stones" in Berlin.

Bai Ling, Campino, Eva Hassmann und Michael Michalsky beim Konzert der "Rolling Stones" in Berlin.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche