Karel Gott, Bushido
© Getty Images Karel Gott, Bushido

Karel Gott + Bushido Ende einer Freundschaft?

Karel Gott ist schwer enttäuscht von seinem Duett-Partner Bushido: Der Schlagerstar wollte den gemeinsamen Song "Für immer jung" auf seinem Album veröffentlichen - doch Bushido ignorierte seine Anfrage

Letztes Jahr nahmen Karel Gott und Bushido noch gemeinsam den Song "Für immer jung" auf. Karel bezeichnete seinen jungen Kollegen als einen "sehr sensiblen Mann", während der Arbeit sei der Funke zwischen ihnen gleich übergesprungen. Doch jetzt sieht alles anders aus: Als der Schlagerstar Bushido bat, "Für immer jung" auf seinem neuen Album veröffentlichen zu dürfen, ignorierte der Rapper seine Anfrage. Dabei gratulierte Bushido Karel Gott vor drei Monaten in einem öffentlichen Brief zum Geburtstag und beendete sein Schreiben mit den Worten "Ich verneige mich".

Die ehrfurchtsvollen Worte scheinen der Vergangenheit anzugehören, Karel Gott ist von Bushidos Verhalten sehr enttäuscht: "Wenn er mir gesagt hätte, dass er nicht auf meiner Platte vertreten sein will, vielleicht, weil er um sein Image bei den jungen Leuten fürchtet, hätte ich das verstanden. Aber dass ich ihm nicht einmal eine Reaktion wert bin, hat mich zermürbt und sehr traurig gemacht", sagt er im "Bunte"-Interview.

Es tue ihm leid, richtet Bushidos Anwalt aus. Karel Gott kann dieses Verhalten nicht verstehen: "Ein Schlag ins Gesicht hätte nicht schmerzhafter sein können", beschreibt er seine Gefühlslage.

jan