Jeanette Biedermann
© Getty Images Jeanette Biedermann

Jeannette Biedermann Sie steigt bei "Anna und die Liebe" aus

"Anna und die Liebe" hat sich ausgeliebt: Jeanette Biedermann verlässt die Telenovela

Erst im August vergangenen Jahres ist die "Sat.1"-Telenovela "Anna und die Liebe" mit Jeanette Biedermann in der Hauptrolle auf Sendung gegangen: Doch nun verlässt die 28-Jährige die Sendung. "Jeanette wird sich für ihre geplante Musiktournee 2010 eine Auszeit nehmen", sagte "Sat.1"-Sprecherin Diana Schardt der "Bild"-Zeitung. Die letzte Folge mit Jeanette wird somit im Januar 2010 gedreht und im April ausgestrahlt. Einen Serientod wird die Sängerin jedoch nicht sterben müssen: Sie wandert in die Dritte Welt aus.

Auch eine Nachfolgerin ist bereits gefunden: Josephine Schmidt, die vielen Serienfans als Paula Rapf aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" noch in Erinnnerung sein dürfte, ist bereits seit dem 20. Oktober dabei. Ihre Rolle der Mia Maschke wird in den nächsten Wochen stetig wachsen.

Vielleicht wird Jeannette Biedermann aber auch zu "Anna und die Liebe" zurückkehren: Laut der Sprecherin gebe es Gespräche.

jgl