Helmut Kohl
© Getty Images Helmut Kohl

Helmut Kohl Gallenblase entfernt

Altkanzler Helmut Kohl liegt im Krankenhaus. Ihm wurde die Gallenblase entfernt

Altbundeskanzler Helmut Kohl musste sich in einer Heidelberger Klinik einer Operation unterziehen, bei dem ihm die Gallenblase entfernt wurde. Das bestätigte Gisela Hohensee, die Leiterin seines Berliner Büros. Sie sagte, dass der 79-Jährige den Eingriff gut überstanden habe und sich auf dem Weg der Besserung befinde. Er müsse jedoch noch einige Tage in der Klinik verbringen.

Zudem betonte sie, dass es sich bei der Operation um einen Routine-Eingriff gehandelt habe, keinesfalls habe er sich einer Not-OP unterziehen müssen, wie es gerüchteweise zuerst hieß.

Bereits vor knapp zwei Jahren musste Helmut Kohl mehrere Wochen im Krankenhaus behandelt werden, nachdem er zuhause gestürzt war und sich Verletzungen am Knie zugezogen hatte.

jgl