Wladimir Klitschko
© WireImage.com Wladimir Klitschko

Hayden Panettiere + Wladimir Klitschko Trennungsgerüchte, neue Runde

Kaum ist Wladimir Klitschkos Besuch bei "Wetten dass...?" am Samstag angekündigt, ist die Meldung, dass Hayden Panettiere die Beziehung schon beendet habe, wieder in aller Munde

Manchmal kann ein einziger Abend wochenlang für Gesprächsstoff sorgen. Das muss auch Boxer Wladimir Klitschko feststellen, der am Samstag (27. März) von Thomas Gottschalk bei "Wetten dass...?" auf die Couch gebeten wird. Ein mögliches Gesprächsthema steht da schon fest: der Stand der Beziehung zwischen Klitschko und dem amerikanischen Serienstar Hayden Panettiere. Und damit das Publikum gut informiert ist, verbreitet sich heute in deutschen Medien schnell nochmal eine Meldung vom 10. Februar über einen Barbesuch von Hayden mit ihrem Exfreund Harry Morton.

Hayden war im Nachtclub "Teddy's" in Los Angeles in sehr kuscheliger Atmosphäre mit einer Ex-Liebe, dem Geschäftsmann Harry Morton beobachtet worden. Die Website des britischen "Star Magazine" verriet damals, dass Beobachter das Verhalten der beiden sehr flirtend gefunden hätten und dass eine Quelle auch verraten habe:" Sie saßen gemeinsam am Tisch und sie waren definitiv, ohne Zweifel zusammen." Die beiden sollen reichlich getrunken, rumgealbert und getanzt haben. Zusammen verließen sie dann um kurz nach zwei Uhr den Club.

Dumm nur, dass zur gleichen Zeit schon eine Liebesbeziehung zwischen der blonden "Heroes"-Schauspielerin und dem deutschen Sportstar Wladimir Klitschko im Gange gewesen ist, die sich zum Jahreswechsel recht schlagartig entwickelt hatte. Mit dem 28-Jährigen Morton war die 20-Jährige im Juli 2009 schon einmal in Verbindung gebracht worden, davor hatte sie eine längere Beziehung mit ihrem Co-Star Milo Ventimiglia, 32. Auch der 33-jährige Klitschko passt perfekt in ihr Beuteschema, dessen Kern "ältere Männer" lautet.

Ob der noch etwas ältere Thomas Gottschalk für Klitschko einen Tipp in Liebesdingen haben wird - das werden wir ab Samstag Abend wissen. Solange verrät der Boxer einer Illustrierten immerhin schon: "Zwischen Hayden und mir ist alle superperfekt." Und selbstverständlich komme seine Freundin zu Wladimir Klitschkos Boxkampf am 20. März nach Düsseldorf. cfu