Harald Schmidt
© Getty Images Harald Schmidt

Harald Schmidt Nicht die feine Art

Nach der letzten Sendung von "Schmidt & Pocher" tritt Harald Schmidt jetzt noch einmal nach

Grafikelement - Aufgeschnappt
© FreitextGrafikelement - Aufgeschnappt

In einem Interview mit dem Magazin "Stern" spricht Harald Schmidt nicht gerade respektvoll von seinem Kollegen Oliver Pocher. Auf die Arbeit mit seinem ehemaligen Partner angesprochen sagte Schmidt: "Wenn er zu sehr störte in einer Redaktionskonferenz, habe ich ihm schon mal direkt gesagt: 'Halt die Fresse.' Damit war es geregelt." Außerdem sei Oliver Pocher "extrem gut im Beobachten und Adaptieren. Man lernt am schnellsten, wenn man Dinge, die man gut findet, kopiert".

Oliver Pocher, der im Herbst eine neue Late-Night-Show auf "Sat 1" bekommen wird, sagte noch vor kurzem über sein Verhältnis zu Harald Schmidt: "Wir gehen freundschaftlich auseinander" und wünschte sich den Entertainer als ersten Gast in seiner neuen Sendung. Bisher hat Oliver Pocher noch nicht auf die Aussagen von seines ehemaligen Kollegen reagiert - ob Harald Schmidt jedoch immer noch sein "Wunschgast" ist, ist fraglich.

jan