Harald Schmidt
© Getty Images Harald Schmidt

Harald Schmidt Neue Sendung in Sicht

Am 16. April lief die letzte "Schmidt & Pocher"-Sendung. Im Herbst bekommt Harald Schmidt nun eine neue Satire-Sendung

Nach dem Ende von "Schmidt & Pocher" im April hat Harald Schmidt wieder ein neues Projekt an Land gezogen: Der spitzzüngige Entertainer wird ab Herbst mit einer eigenen Satire-Sendung in der "ARD" zu sehen sein. Die Sendung sei wie die von Oliver Welke, der seit kurzem im "ZDF" die Nachrichtensatire "heute-show" präsentiert, "aber mit einem Gast und Musik und mehr Grün", sagte Schmidt.

Den Titel wollte Harald Schmidt aber noch nicht verraten. Die Sendung müsse erst noch "durch die Marktforschung".

"Bei uns ist ja momentan ganz schön was los. Nach dieser Aufregung um den 'Grand Prix' guckt man auch bei mir genauer hin als früher. Ich merke schon einen anderen Wind, muss ich ehrlich sagen", so Harald Schmidt in einer Pressekonferenz.

jan