Gina Lisa Lohfink
© Getty Images Gina Lisa Lohfink

Gina Lisa Lohfink Neue Brüste nach der Trennung

Superblondine Gina Lisa Lohfink hat sich nach der Trennung von Marc Terenzi einen neuen Busen gegönnt - der alte war ihr nach einer Diät zu klein

Ex-Topmodelkandatin Gina Lisa Lohfink ist besonders für drei Dinge bekannt: Ihren Ausspruch "Zack, die Bohne", ihre blonden Haarverlängerungen und ihren gern in Szene gesetzten Busen. Den hat sie sich jetzt tunen lassen - mit 300 ml Silikon pro Seite. Gemunkelt wurde darüber schon länger, jetzt gab die Blondine die OP in einem Interview zu.

Der Grund dafür: Sie war nach einer Radikaldiät mit ihren alten Brüsten nicht mehr zufrieden: "Ich habe so irre abgenommen, und da sind auch meine Brüste viel weniger geworden, (...) also habe ich mich dieses Jahr unters Messer gelegt," erklärte die 23-Jährige. Mit nur einer Mahlzeit am Tag, meistens nur aus Salat bestehend, hat sich Gina Lisa in wenigen Monaten 12 Kilo runtergehungert. Mit der Trennung von Sarah Connors Ex Marc Terenzi habe der Gewichtsverlust aber nichts zu, so das Nachwuchsmodel weiter. Im Juli hatten sich Gina Lisa Lohfink und Terenzi nach sechs Monaten Beziehung getrennt.

pfl