Michael Jackson
© Getty Michael Jackson

Gerüchte Michael Jackson

Über ihn gibt es immer etwas zu sagen - die drei heißesten Gerüchte

Nummer 1: Seine Las-Vegas-Show - Michael Jackson auf der Bühne von Celine Dion

Fakt: Dions Fünf-Jahres-Vertrag mit dem "Caesars Palace" läuft im Dezember aus. Der ideale Ort für den Unvergessenen, langfristig wieder vor Publikum zu stehen.

Gerücht: Eine 15 Meter hohe Michael-Statue wird dann vor den Toren der Stadt für die Jackson-Show werben.

60% Wahrheitsgehalt: Jeremy Handel vom Touristikbüro: "Es gibt tatsächlich private Geschäftsmänner aus New York, die diese Idee haben: ein Jacko-Roboter vor Las Vegas. Aber ob es was wird...?"

Nummer 2: Sein Anwesen - Michael Jackson will Neverland verkaufen

Michael Jacksons Neverland Ranch
© GettyMichael Jacksons Neverland Ranch

Fakt: Da sein Ruf nach dem Missbrauchsprozess 2005 Schaden nahm, zog es den Sänger nach Bahrain, Irland und Las Vegas. Er sagte: "Ich kehre nie wieder nach Neverland zurück."

Gerücht: David Beckham, gerade beim Team von Los Angeles Galaxy, soll für die 1000-Hektar-Ranch umgerechnet rund 15 Millionen Euro geboten haben.

70% Wahrheitsgehalt: Keisha Kidan vom Makler Property Maven, L. A.: "Neverland steht nicht zum Verkauf. Aber das kann sich ändern, wenn die gebotene Summe stimmt."

Nummer 3: Keiner will mit Michael spielen - Sein Comeback-Album läuft nicht nach Plan: Er kann keine Gast-Stars finden

Fakt: Michael Jackson arbeitet seit November 2006 an einem Comeback-Album. Obwohl sein letzter Hit mehr als ein Jahrzehnt zurückliegt, will er beweisen, dass er immer noch der einzig wahre "King of Pop" ist.

Gerücht: Der 48-Jährige sucht nach prominenter musikalischer Unterstützung. Sogar den Rapper Eminem, der ihn wiederholt verhöhnt hatte, soll er um Hilfe gebeten haben. Doch nicht der und auch kein anderer angesagter US-Star ist zu einer Zusammenarbeit mit Jackson bereit.

10% Wahrheitsgehalt: Chris Cornell, Sänger der Erfolgsband Audioslave: "Jackson bleibt ein guter Musiker - und eine Ikone. Wenn er bei seinem Album Hilfe benötigt, soll er mich anrufen."

>> Mehr Michael-Jackson-Gerüchte gibt es in der aktuellen GALA