Kelly Rowland
© Getty Kelly Rowland

Gerüchte Kelly Rowland

Nicht nur für ihre Fans will sie ein Vorbild sein

Fakt: Die Ex-Sängerin von Destiny's Child wünscht sich, nach ihrer Karriere als Kinderpsychologin zu arbeiten.

Gerücht: Um ihre sozialen Fähigkeiten zu testen, will der Popstar, 26, an der Seite von Jo Frost, der amerikanischen "Supernanny", eine Sendung moderieren.

40%Wahrheitsgehalt: Steve Mullan vom Fernsehsender ABC, auf dem die Sendung läuft: "Klingt gut, nur sieht unsere Show leider keine Gastrollen vor. Aber Frau Rowland darf am Set gern mal zuschauen, und sich einige Tipps holen."