Logo Germany's Next Topmodel
© Getty Images Logo Germany's Next Topmodel

Germany's Next Topmodel - Tessa Wird sie Heidis Topmodel?

Tessa Bergmeier ist derzeit omnipräsent und zeigt sich gern freizügig. Doch ist das die richtige Methode, um "Germany's Next Topmodel" zu werden?

Tessa Bergmeier ist jetzt schon der Star der aktuellen " Germany's Next Topmodel "-Staffel, zumindest, wenn es um Schlagzeilen geht: Es verstreicht kein Tag, an dem nicht irgendwelche Neuigkeiten über die 19-Jährige zu lesen sind. Gerade gab sie in der "Bild" ein ausführliches Interview über ihr Intimleben.

Jetzt wissen alle, dass Tessa auch Sex mit Frauen mag und mit Partyveranstalter Michael Ammer liiert war. Gehalten hat die Beziehung zwischen den beiden allerdings nur ein paar Wochen - dann war Schluss. Trotzdem hat Ammer nur positive Worte für seine Ex-Freundin übrig: "Sie ist ein klasse Mädchen."

Aus Tessas bisherigem Lebensweg lässt sich eines ableiten: Offensichtlich war es schon immer ihr Ziel, es ganz nach oben zu schaffen. So gewann sie die Michael-Ammer-Wahl des "It-Girl-2008", war beim "Taff Teenie Törn" zu sehen und die "FHM"-Leser wählten die Brünette unter die Top Fünf der "Sexy Nachbarin 2008". "Wird Tessa Bergmeier die neue Gina-Lisa?" titeln große Boulevardblätter und sehen in der 19-Jährigen durchaus großes "Zack, die Bohne"-Potenzial. Doch wird ihr ihre offenherzige Art am Ende zum Verhängnis? Heidi Klum dürfte sich zwar über die hohen Einschaltquoten freuen, doch ein richtiges Topmodel sieht sie in Tessa sicherlich nicht, schon des öfteren hatte Heidi Klum erwähnt, dass erotische Aufnahmen ein Ausschluss aus "Germany's Next Topmodel" bedeuten können. Dabei hat sich Tessa Bergmeier doch nur an den Rat von Michael Ammer gehalten, der ihr laut "bz-berlin.de" den Rat gab: "Wenn du auf dem Level von Jenny Elvers berühmt werden möchtest, dann geh' in die Klum-Show."

jan