Mandy, Germany's Next Topmodel
© Mexx Mandy, Germany's Next Topmodel

Germany's Next Topmodel - Mandy Fantastische Mandy

"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Mandy hat allen Grund sich zu freuen: Von Mode-Ikone Victoria Beckham wurde sie in den höchsten Tönen gelobt

Grafikelement - Aufgeschnappt
© FreitextGrafikelement - Aufgeschnappt

Wenn Victoria Beckham bei "Germany's Next Topmodel" entscheiden dürfte, wer Deutschlands nächstes Topmodel wird, würde ihre Wahl auf Mandy fallen. Die Frau des Fußballstars David Beckham stand Heidi Klum in Folge 13 als Gastjurorin zur Seite. Dabei schwärmte sie von Nachwuchsmodel Mandy: "Meine Favoritin ist Mandy. Sie sieht aus wie ein Model und das hier ist ja ein Model-Wettbewerb. Sie ist fantastisch, ich würde sie auf jeden Fall buchen."

Und Victoria ist nicht die erste Prominente, die die 18-Jährige lobt. Schon die Supermodels Karolina Kurkova und Bar Refaeli konnte Mandy durch ihren Laufstil beeindrucken. Es scheint so, als schreite die kühle Blondine geradewegs auf die Zielgerade zu.

Auch ihr Verhalten zeigt, dass es ihr absolut ernst mit ihrem Traum vom Modelleben ist. Als ihre Kollegin Jessica vor dem Shooting darüber jammert, dass sie sich, nur von Rosenblättern bedeckt, so nackt vorkäme, bezieht Mandy klar Stellung: "Wenn man es nicht wirklich will, sollte man nicht länger hier sein und anderen Mädchen die Chance nehmen, weiterzukommen."

Schon in der zwölften Episode überzeugte sie das Team von "Mexx", dass sie das richtige Gesicht für das neue Duftduo von "XX by Mexx" ist: "Mandy hat eine starke Persönlichkeit. Sie ist authentisch, frech, selbstbewusst und steht mit beiden Füßen auf dem Boden", erklärt Sprecherin Maria Pambori die Entscheidung. Mit ihrer Entwicklung ist Mandy auf jeden Fall eine heiße Anwärterin auf den Titel "Germany's Next Topmodel".

jan